Brücken

 

Brücken ersetzen fehlende Zähne. Die Lücke wird durch ein Brückenglied, das mit an den Nachbarzähnen befestigten Kronen verbunden ist, ersetzt. 

 

Eine Brücke entspricht mehreren verbundenen Kronen. Hierfür muss der Zahnarzt die Nachbarzähne beschleifen. Das technische Vorgehen entspricht dem einer Krone. Brücken mit Metallgerüst sind eine bewährte Therapiemethode. Heutzutage sind aber auch Vollkeramikbrücken sehr verbreitet.

 

Eine Alternative zu einer Brücke (v.a. wenn die Nachbarzähne gesund sind) ist ein Implantat mit einer Krone.